Angebote für Fachkräfte

Weiterbildung zum Azubi-Coach
Weiterbildung zum Bewerbungscoach
Weiterbildung zum Systemischen Deeskalationscoach
Weiterbildung zum Lerncoach für Azubis
Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Berufsorientierung für Flüchtlinge
Weiterbildung: Systemische Berufsberatung

Institut für Bildungscoaching

Ausbildungsplätze ohne Schulabschluss

Zweijährige Ausbildungsberufe

Auch ohne Schulabschluss ist es möglich, eine duale Ausbildung zu machen und einen Ausbildungsplatz zu finden. Für Bewerber ohne Schulabschluss sind zum einen alle 2-jährigen Berufe interessant wie z.B. Verkäufer/in. Diese Berufe haben einen geringeren theoretischen Anteil und die praktischen Fähigkeiten spielen eine größere Rolle.

 

Weiterbildung zum Berufseinstiegscoach für Fachkräfte

 

Bei vielen zweijährigen Ausbildungsberufen besteht nach dem Abschluss die Möglichkeit, sich weiter zu qualifizieren und durch ein weiteres Ausbildungsjahr noch einen höheren Berufsabschluss zu erwerben. Gerade für Bewerber ohne Schulabschluss kann dieser Weg sehr gut sein, denn einen Ausbildungsplatz in einem zweijährigen Beruf ist leichter zu finden als eine Lehrstelle in der dreijährigen Berufsausbildung.

 

Zweijähriger Ausbildungsberuf
Weiterqualigizierung zum dreijährigen Ausbildungsberuf
Änderungsschneider/in Textil- und Modeschneider/in

Maßschneider/in

Ausbaufacharbeiter/in Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer/in

Zimmerer/Zimmerin

Bauten- und Objektbeschichter/in Maler/in und Lackierer/in
Fachkraft für Holz- und Bautenschutzarbeiten Holz- und Bautenschützer/in
Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen Kaufmann/frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
Fachkraft für Lederverarbeitung Schuhfertiger/in

Sattler/in

Fachkraft für Metalltechnik Anlagenmechaniker/in

Konstruktionsmechaniker/in

Metallbauer/in

Fachkraft im Gastgewerbe Hotelfachmann/frau

Restaurantfachmann/frau

Fachlagerist/in Fachkraft für Lagerlogistik
Fahrradmonteur/in Zweiradmechatroniker/in
Hochbaufacharbeiter/in Maurer/in

Beton- und Stahlbetonbauer/in

Industrieelektriker/in Elektroniker/in für Betriebstechnik
Isolierfacharbeiter/in Industrie-Isolierer/in
Maschinen- und Anlagenführer/in Fertigungsmechaniker/in

Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Produktionsmechaniker/in Textil

Polster- und Dekorationsnäher/in Raumausstatter/in

Polsterer/Polsterin

Textil- und Modeschneider/in

Produktprüfer/in Textil Produktionsmechaniker/in Textil
Servicefachkraft für Dialogmarketing Kaufmann/frau für Dialogmarketing
Servicekraft für Schutz und Sicherheit Fachkraft für Schutz und Sicherheit
Textil- und Modenäher/in Textil- und Modeschneider/in
Tiefbaufacharbeiter/in Straßenbauer/in

Kanalbauer/in

Verkäufer/in Kaufmann/frau im Einzelhandel

 

Berufe mit mehr Ausbildungsplätzen als Bewerbern

Deine Chancen auf eine Lehrstelle sind in Berufen gut, in denen es mehr Ausbildungsplätze als Bewerber gibt. Hier findest du eine Liste mit Ausbildungsberufen, in denen es 2011 mehr freie Ausbildungsplätze als Bewerber gab: Berufe mit freien Ausbildungsplätzen.

Dies wird voraussichtlich auch 2012 und 2013 so bleiben. Die Betriebe mit einem Mangel an Bewerbern senken ihren Anspruch an den Schulabschluss oft, damit sie überhaupt einen Azubi finden. Falls du keinen Schulabschluss hast und dich einer der Berufe interessiert, solltest du dich auf jeden Fall um einen Ausbildungsplatz bewerben. In deiner Bewerbung kannst du ja auch ein Schnupperpraktikum anbieten so dass sich der Betrieb ein Bild von dir machen kann. Dass du keinen Schulabschluss hast heißt ja nicht, dass du nicht gut arbeiten kannst!

Weiterbildung zum/zur Trainer/in für Berufsorientierung für Flüchtlinge

Häufigste Berufe ohne Schulabschluss

Auszubildende ohne Schulabschluss lernen am häufigsten einen der folgenden 10 Berufe. In diesen Berufen hat eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz deshalb auch oft ohne Abschlusszeugnis Erfolg!

Dabei muss man aber berücksichtigen, dass die Berufe Hauswirtschaftshelfer / -in, Werker / -in im Gartenbau, Beikoch / Beiköchin nach § 66 Berufsbildungsgesetz für Menschen mit Behinderung entwickelt wurden. Menschen mit Behinderung haben ebenfalls oft keinen Schulabschluss, deshalb tauchen sie in dieser Liste auf.

 

Top 10 der Berufe ohne Schulabschluss

In den Klammern siehst du die Anzahl der Azubis in diesem Beruf und den Anteil Azubis in diesem Beruf in Prozent.

  1. Werker/in im Gartenbau § 66 BBiG (411, 50,3%)
  2. Fachpraktiker/in Hauswirtschaft § 66 BBiG (498, 44,2%)
  3. Fachpraktiker/in Küche (Beikoch/Beiköchin)  § 66 BBiG (348, 33,2%)
  4. Maler/in und Lackierer/in (450, 6,9%)
  5. Fachlagerist/in (378, 6,7%)
  6. Friseur/in (492, 4,7%)
  7. Koch/Köchin (396, 4,5%)
  8. Verkäufer/in (912, 3,8%)
  9. Kaufmann/frau im Einzelhandel (564, 1,9%)
  10. Kaufmann/frau für Büromanagement (426, 1,5%)