Neue Berufe


Neue Berufe

Jedes Jahr gibt es einige neue Berufe.
Einen Überblick findest du auf der Seite des Bundesinstitutes für Berufsbildung unter www.bibb.de.

Neue Berufe 2007

Sportfachfrau / Sportfachmann

Dauer: 3 Jahre
Arbeitsort: Sportvereine, Sportverbände, Sport- und Fitnessstudios
Aufgaben:
– Mitglieder über Angebote informieren und beraten
– Sportler betreuen, Trainingsabläufe planen und kontrollieren
– Wettkämpfe organisieren
– Sportgeräte warten und einkaufen

 

 

 

Holz- und Bautenschützin / Holz- und Bautenschützer

Dauer: 3 Jahre
Arbeitsort: Holz- und Bautenschutzgewerbe
Aufgaben:
– Schäden an Holz- und Holzbauteilen beheben
– Holzschutzmaßnahmen durchführen
– Schädlinge bekämpfen
– Gebäude trocken legen

 

Neue Berufe 2008

 

Personaldienstleistungskauffrau / Personaldienstleistungskaufmann

Dauer: 3 Jahre
Arbeitsort: Personalabteilungen, Personaldienstleistungsunternehmen
Aufgaben:
– Personalbedarf ermitteln
– Personalbeschaffung, Personaleinsatz und Personalentwicklung
– Kunden akquirieren
– Mitarbeiterbetreuung

 

 

Fotomedienfachfrau / Fotomedienfachmann
(ehemals: Medienberaterin für visuelle Kommunikation / Medienberater für visuelle Kommunikation)
Dauer: 3 Jahre
Arbeitsort: Fotowirtschaft, Handel, Labor
Aufgaben:
– Über foto- und videobezogene Produkte und Dienstleistungen informieren
– Produkte und Dienstleistungen verkaufen
– Foto- und Videoaufnahmen gestalten
– Techniken zur Bildbearbeitung und Bildkorrektur einsetzen

 

 

 

Automatenfachfrau / Automatenfachmann

Dauer: 3 Jahre
Arbeitsort: Automatenwirtschaft
Aufgaben:
– Automaten aufstellen, anschließen und warten
– Automatenabrechnungen durchführen
– Marktanalyse
– Reklamation und Werbung

 

 

 

Produktionstechnologin / Produktionstechnologe

Dauer: 3 Jahre
Arbeitsort: Industrie, Produktanlagen
Aufgaben:
– richten Produktionsanlagen in Betrieben ein und programmieren und testen sie
– überwachen die Abläufe und kontrollieren und prüfen die Ergebnisse
– führen Maßnehmen zur Qualitätssicherung durch
– beurteilen Produktanlagen und verbessern sie

 

Neue Berufe 2009

 

Bergbautechnologe / Bergbautechnologin

Dauer: 3 Jahre
Arbeitsort: Bergbau, Betriebe der Rohstoffgewinnung / Tiefbohrtechnik
Aufgaben:
– Der Beruf wird in den Fachrichtungen Tiefbautechnik und Tiefbohrtechnik ausgebildet.
– Maschinen der Bergbautechnik montieren, bedienen und warten
– Geologische Analysen erstellen
– Bohrlöcher herstellen und prüfen
– Prozess der Rohstoffgewinnung überwachen

 

Industrieelektriker / Industrieelektrikerin

Dauer: 2 Jahre
Arbeitsort: Elektroindustrie (Produktion und Fertigung)
Aufgaben:
– 2jähriger Elektroberuf mit den beiden Fachrichtungen Betriebstechnik und Geräte und Systeme
– installieren elektrischer Systeme und Anlagen oder IT-Systeme und Wartung
– analysieren elektrischer Systeme und Prüfung
– Funktions- und Sicherheitsprüfungen durchführen

 

Neue Berufe 2011

 

Medientechnologe / Medientechnologin Druckverarbeitung

Dauer: 3 Jahre
Arbeitsort: Betriebe der Druckindustrie
Aufgaben:
– Früher Buchbinder genannt steuern die Medientechnologen in Industriebetrieben den Produktionsprozess für Zeitungen und Bücher
– planen und steuern von Verarbeitungsprozessen
– einstellen und überwachen der Produktionsanlagen
– durchführen von Funktions- und Qualitätsprüfungen

 

Neue Berufe 2012

In den letzten Jahr gingen immer ganz neue Ausbildungsberufe an den Start. Nicht so 2012. Im Jahr 2012 gibt es keine neuen Berufe für Azubis. Allerdings wurden drei bereits bestehende Ausbildungsberufe modernisiert: Die Ausbildungsordnungen für die Berufe Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen, Schilder- und Lichtreklamehersteller/in und Schornsteinfeger/in sind rundum erneuert worden.

Neue Berufe 2013

 

Fachkraft für Metalltechnik

Dauer: 2 Jahre
Arbeitsort: Betriebe der Metallindustrie
Aufgaben:
Alles dreht sich in diesem Beruf um den Werkstoff Metall.
– Herstellen, Montieren und Demontieren von Metallkonstruktionen
– Metallteile anhand von Plänen und Vorlagen erstellen
– Umformen von Belchen und Rohren
– Qualitätssicherung durchführen

 

 

Stanz- und Umformmechaniker/in

Dauer: 3 Jahre
Arbeitsort: Betriebe des Automobil-, des Maschinen- und Anlagenbaus
Aufgaben:
In diesem Beruf geht es um die maschinelle Serienproduktion in Industriebetrieben
– Einrichten von Produktionsanlagen
– Herstellen von Bauteilen aus Blechen und Drähten
– Planen, Überwachen und Optimieren von Prozessabläufen
– Wartung und Qualitätssicherung

 

Neue Berufe 2014

 

Fachkraft für Speiseeis

Dauer: 2 Jahre
Arbeitsort: Betriebe des Gastgewerbes, Eisdielen
Aufgaben:
Die ersten beiden Jahre entsprechen der Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe. Im 3. Ausbildungsjahr geht es dann um die Herstellung von Speiseeis.
– Speiseeis herstellen
– Speiseeis lagern
– Kunden bedienen

 

 

Kaufmann/frau für Büromanagement

Dauer: 3 Jahre
Arbeitsort: Bürowirtschaftliche Abläufe organisieren
Aufgaben:
In dem neuen Ausbildungsberuf werden die bisherigen Berufe Bürokaufmann/frau und Kaufmann/frau für Bürokommunikation zusammengefasst. Die Azubis im Beruf Kaufmann/frau für Büromanagement entscheiden sich für zwei von zehn Wahlmodulen und spezialisieren sich. In der Ausbildung lernen Azubis wir man Schriftverkehr erledigt und ein Büro organisiert und erwerben je nach Wahlmodul zusätzlich Kenntnisse z.B. im Bereich Personalwirtschaft oder Marketing und Vertrieb.